Projekttitel

Ausbau der Straßen Oberbreite, Brückebach und Obergarten, Gemeinde Lohfelden – OT Vollmarshausen

Bauherr

Gemeinde Lohfelden

Ingenieurleistungen

Leistungsphase 3, 5 bis 9 nach HOAI, Örtliche Bauüberwachung und Besondere Leistungen

Bauzeit

Juni 2015 – August 2016

Baukosten

1.9 Mio. € (brutto)

Projektbeschreibung

Aufgrund alter Aufgrabungen der verschiedenen Ver- und Entsorgungsträger und des nicht frostsicheren Straßenaufbaues wurde das Ingenieurbüro OPPERMANN damit beauftragt die Straßen Oberbreite, Brückebach und Obergarten grundhaft zu Erneuern.

Der Ausbau beginnt an den Einmündungen in die Vollmarshäuser Straße, Landesstraße 3202. Die Ausbaulänge dieser Straßen inkl. der Sackgassen beträgt ca. 1.100 m. Zusätzlich wird der Ausbau eines Rasenweges in einen Rad-/ Gehweg mit einer Länge von ca. 140m vorgenommen.

Die Linienführung orientiert sich an der vorhandenen Trasse und an den örtlichen Gegebenheiten.

Der Zustand der Fahrbahn und der Nebenanlagen wird den derzeitigen und künftigen Erfordernissen angepasst.

Die Streckencharakteristik wird optimiert und es erfolgt eine Aufteilung zwischen einer verkehrsberuhigten Zone (Brückebach – Obergarten – Oberbreite) und den verkehrsberuhigten Bereichen (Oberbreite – Weiterführung Brückebach – Stichstraßen Obergarten). Die gesamten Verkehrsanlagen wurden insbesondere auf die Nutzungsansprüche der Verkehrsteilnehmer mit Handikap, die barrierefreie Randbedingungen benötigen, angepasst.

Im Zuge der grundhaften Erneuerung wurde der vorhandene Mischwasserkanal und die vorhandene Wasserleitung die durch eine Vielzahl von Schäden sanierungsbedürftig waren ausgetauscht.

Bilder