Projekttitel

Erneuerung der Gasbehandlung und Gasspeicherung auf der Zentralkläranlage, Stadt Hünfeld

Bauherr

Eigenbetrieb Abwasseranlagen der Stadt Hünfeld

Ingenieurleistungen

Leistungsphase 3 bis 9 nach HOAI und Örtliche Bauüberwachung

Bauzeit

Juli 2015 – Februar 2016

Baukosten

850.000 € (brutto)

Projektbeschreibung

Die Gasbehandlung und Gasspeicherung wurde komplett erneuert, so dass nunmehr eine Speicherung einer kompletten Tagesproduktion an Klärgas erfolgen kann. Dies erhöht die betriebliche Flexibilität bei der Nutzung des Klärgases für die Verwertung im Blockheizkraftwerk. Der Betriebsdruck wurde in diesem Zusammenhang von 25 mbar auf 35 mbar erhöht.

Aufgrund der langen erdverlegten Leitungsführung musste ein besonderer Augenmerk auf die Kondensatabscheidung gelegt werden.

Technische Angaben:

  • Geschweißter Gasbehälter mit gewichtsbelasteter Membran Volumen 1.000 ³
  • Gasentschwefelung max. 1.200 Nm³ Klärgas pro Tag
  • Gasfackel 600 KW thermische Leistung
  • Kondensatabscheidung
  • 350 m erdverlegte Klärgasleistungen aus PEHD

Bilder