Projekttitel

Erschließungsmaßnahmen im Stadtzentrum von Schwalmstadt

Bauherr

Stadt Schwalmstadt

Ingenieurleistungen

Leistungsphase 3 bis 9 nach HOAI, örtliche Bauüberwachung, Vermessung für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke

Bauzeit

Juni 2011 bis August 2013

Baukosten

5,0 Mio. € (brutto)

Projektbeschreibung

Zur Erschließung eines innerstädtischen Geländes zur gewerblichen Nutzung sowie zur Entlastung der Bahnhofstraße ist städtebaulich vorgesehen, eine innerstädtische Entlastungsspange zu realisieren.

Dabei wird auch der vorhandene Bahnhofsvorplatz eingebunden und aufgewertet. Als erster Erschließungsabschnitt ist die neue Anbindung an die B 454 mittels Kreisverkehrsplatz vorgesehen.

Im Zuge der Straßenplanung ist eine Verlegung des Gewässers Wiera erforderlich.

Der zweite Bauabschnitt beinhaltet ein Brückenbauwerk über den Vorfluter Wiera. Das Brückenbauwerk dient gleichzeitig als Anbindungsbauwerk zur Überbrückung des Höhenunterschiedes zum Bahnhofvorplatz.

Die dann realisierte Entlastungsspange von der B 454 bis zur Mainzer Brücke / Einbindung Bahnhofstraße dient als.

Umgehungsstraße für die derzeit verkehrstechnisch stark überlastete Bahnhofstraße (Stadt- und Einkaufszentrum der Kernstadt Treysa).

Für die Hauptkreuzungspunkte Sachsenhäuser Straße und Knotenpunkt B 454 (Kreisverkehrs-platz) wurden aufwändige Leistungsfähigkeitsberechnungen nach HBS für Verkehrsströme durchgeführt.

Die vorliegende Planung des Bereichs „Bahnhofstraße/Wieragrund“ stellt die Fortführung der bisher betriebenen städtebaulichen Entwicklung der Stadt Schwalmstadt dar. Die geplante Nutzung besteht aus zwei Kaufhäusern (Miet-Mix aus Medialandschaft, Mode/Textil, Drogerie und Gastronomie), mehreren Einzelhandelsbetrieben sowie zentralen Stadtparkplätzen und einem Parkhaus.

Technische Angaben Straße:

  • Kreisverkehrsplatz sowie Straßenbau
  • 2 offene Regenrückhaltebecken, 2 Staukanäle
  • Umlegung des Vorfluters Wiera
  • Schaffung von Retentionsräumen im Überschwemmungsgebiet
  • Buswendeanlage
  • Innere Erschließung des innerstädtischen Geländes (Kanalisation, Wasserleitungen)

Bilder