Projekttitel

Straßenbeleuchtungskataster, Gemeinde Fuldatal

Bauherr

Gemeinde Fuldatal

Projektlaufzeit

2015 bis 2016

Projektbeschreibung

Die Gemeinde Fuldatal ist für Bau und Unterhaltung von rd. 1.800 Straßenlaternen zuständig.

Für rd. 1.500 der Laternenstandorte standen Vermessungsdaten zur Verfügung. Für alle Laternen gab es bei der Gemeinde bereits Excel-Tabellen, in denen die wichtigsten Sachdaten enthalten waren. Die Nummerierung begann ortsteilweise jeweils mit 1 und orientierte sich an Planunterlagen des Leitungs-Netzbetreibers Energie-Netz Mitte.

Von der OPPERMANN GmbH wurden rd. 300 Laternenstandorte aus Luftbildern (Orthofotos) und analogen Bestandsplänen für die 6 Ortsteile nachdigitalisiert. Alle Lampen-Nummern (IDs) wurden gis-gerecht von uns neu vergeben und in den Tabellen nachgeführt und angepasst. Die Trafostationen mit Leistungsangaben sowie die Schaltschrank-Standorte mit Nummerierung wurden per Digitalisierung ergänzt. Für die AG-seitige Standsicherheitsprüfung 2016 konnten bereits aktualisierte Planunterlagen bereitgestellt werden. Kabeltrassenpläne wurden georeferenziert und können im GIS bedarfsorientiert eingeblendet werden.

Bilder