Projekttitel

Straßenendausbau Muhlystraße im historischen Stadtzentrum, Stadt Schwalmstadt – ST Ziegenhain

Bauherr

Stadt Schwalmstadt

Ingenieurleistungen

Leistungsphase 1 bis 9 nach HOAI und örtliche Bauüberwachung,
In Zusammenarbeit mit: Planungsgruppe IKOS

Bauzeit

Juni 2009 bis September 2010

Baukosten

1,9 Mio.€ (brutto)

Projektbeschreibung

Aufgrund des sehr schlechten Straßenzustandes und der anstehenden Erneuerung der Infrastruktur hat sich die Stadt Schwalmstadt entschlossen, das historische Stadtzentrum in Ziegenhain innerhalb des Wallgrabens zu erneuern.

Für den Planungsbereich wurde in einer Vorstufe ein städtebauliches Konzept entwickelt. Darauf aufbauend wurden in den Planungsphasen mehrere Straßenausbau-Variantenvorgestellt, diskutiert und in den politischen Gremien sowie mit den Bürgern abgestimmt.

Auf eine enge Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege wurde von Seiten des Auftraggebers Wert gelegt. Im Ein– und Ausmündungsbereich sowie in der Mitte der Muhlystraße wurden verkehrsberuhigte Plätze in schwieriger städtebaulicher Situation realisiert.

Das Ziel der Planer, verkehrsberuhigte Bereiche zu schaffen, wurde erreicht und wird seit der Freigabe im Dezember 2009 von den Verkehrsteilnehmern angenommen.

Technische Angaben:

  • Ausgebaute Streckenlänge: 1,20 km
  • Ausbauquerschnitte: von schmalen Gassen bis breite Ausbauquerschnitte gemäß der vorh. historischen Fachwerkbebauung

Bilder