Projekttitel

Straßensanierung und Erneuerung Regen- und Schmutzwasserkanal in der Wildemannschlucht und Flidderbreite, Stadt Hann. Münden

Bauherr

Stadt Hann. Münden

Ingenieurleistungen

Ingenieurleistungen Lph. 1 bis 9 nach HOAI
Vermessungsleistungen und örtliche Bauüberwachung

Bauzeit

Januar 2016 bis April 2017

Baukosten

1,1 Mio. €

Projektbeschreibung

Die Wildemannschlucht und die anschließende Flidderbreite sind mit einer Länge von rd. 420 m innerörtliche Anliegerstraßen. Sie dienen der Anbindung der unmittelbar anschließenden Wohnbebauung mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Aufgrund der hohen Einwohnerdichte im Wohngebiet lag ein großer Bedarf an öffentlichem Parkraum vor.

Aufgabe der Planung war es, in der Straßenparzelle mit einer mittleren Breite von 9,70 m, zwei Gehwege mit einer Breite >1,50 m, einen Parkstreifen sowie zwei Fahrspuren für die Begegnungen von 2 PKW neben einem parkenden PKW zu realisieren. Weiterhin musste auch die Befahrbarkeit für LKW im Begegnungsverkehr gewährleistet bleiben.

Die Stadt Hann. Münden hat sich für einen Straßenquerschnitt mit beidseitigem, straßenbegleitendem Gehweg und wechselseitigen Parkstreifen entschieden.

8% Steigung
Die Topographie der zu sanierenden Straßen war mit einer mittleren Geländeneigung von 8% sehr steil. Die vorhandene Straße hatte eine mittlere Breite von 4,50 m mit einem einseitigen Gehweg.

Trennsystem
Im Zuge des Straßenneubaus wurde das vorhandene Mischwasserkanalsystem in der Wildemannschlucht und Flidderbreite in ein Trennsystem umgebaut. Verlegt wurde ein Schmutzwasserkanal DN/OD 250 und ein Regenwasserkanal DN/OD 315 bis DN/OD 400. Es wurden jeweils rd. 420 m PVC-U-Rohre mit einer Ringsteifigkeit von SN 16 eingebaut.

Anlieger
Die Anlieger wurden, bezüglich der notwendigen Änderungen der Grundstücksentwässerung, informiert und beraten. Insgesamt  wurden 65 neue Hausanschlüsse auf die Grundstücke verlegt.

Technische Angaben:

Regenwasser- (DN315-400) und Schmutzwasserkanal (DN250)

  • Je 420 m PVC-U-Rohre mit Ringsteifigkeit von SN 16
  • Einschl. 65 Hausanschlüsse
  • Besonderheit: Straße mit 8% Steigung

Bilder