Projekttitel

Neugestaltung und Umbau Goethe-/Germaniastraße in Kassel

Bauherr

Magistrat der Stadt Kassel, Straßenverkehrs- und Tiefbauamt

Ingenieurleistungen

Ingenieurleistungen Lph. 3 bis 8 nach HOAI und Örtliche Bauüberwachung

OPPERMANN GMBH → Projektkoordinierung für: Leitungsbau, Verkehrsführung, Anliegerbetreuung vor und während der Ausführungsphasen

Planungsarbeitsgemeinschaft

OPPERMANN GMBH, Vellmar / PLF, Planungsgemeinschaft Landschaft + Freiraum; Kassel /
SHP-Ingenieure Hannover

Bauzeit

August 2011 bis Oktober 2013

Baukosten

8,5 Mio. € (brutto)

Projektbeschreibung

Im Rahmen der Stadtplanung wurde die Notwendigkeit der Entwicklung des innerstädtischen Gebietes „Vorderer Westen“ auf vielfältigen Ebenen erkannt und ein integriertes Handlungskonzept entwickelt. Dabei war die Optimierung der Verkehrsfläche für unterschiedliche Nutzungsansprüche prioritär.

Es galt, den Verkehrsraum mit sehr komplexen und hohen Gestaltungsansprüchen – zwischen teilweise historischen Gebäuden – neu zu ordnen und allen Verkehrsteilnehmern (Fußgänger, Radfahrer, Straßenbahn, Kfz) gerecht zu werden.

Die Entwurfsplanung wurde unter umfangreicher Beteiligung von Anliegern, Geschäftsleuten und Arbeitsgruppen durchgeführt.

In 2012 fanden alle Erdarbeiten einschließlich Erneuerung der Rohre und Leitungen statt. 
Im gesamten Abschnitt wurde die Gleisanlage dem Verkehrskonzept entsprechend verändert. Die Goethestraße wurde als zweistreifige Fahrbahn mit straßenbündiger Gleitstraße und drei barrierefreien Fußgängerüberwegen angeordnet.

Nach historischem Vorbild ist eine großzügige Promenade mit hohem Aufenthaltscharakter entstanden, ergänzt durch Bänke, Spielgeräte und eine Lichtsteele.

Die Goethe-/Germaniastraße ist „ein gutes Beispiel für das interdisziplinäre Zusammenspiel von Verkehrsplanung, Straßenbau und Freiraumgestaltung sowie ein hervorragender Beitrag zur Baukultur im Verkehr“(Herr Haller, SHP-Ingenieure).

Im Rahmen des Deutschen Städtebaupreises wurde die im Herbst 2013 fertiggestellte Kasseler Goethestraße mit einem Sonderpreis ausgezeichnet

Bilder